- Kostenlos den besten Baukredit berechnen!

Geringes Kapital treibt die Preise beim Baukredit hoch

EigenheimDie Immobilienpreise steigen ständig weiter an. Wer daher weniger Eigenkapital mitbringt und in eine Baufinanzierung startet kann davon ausgehen, dass er einen Risikozuschlag bei der Bank zahlen muss. Dies ist eine neue Regelung, die vor allem im Jahr 2015 deutlich häufiger vorkommen wird. Die Banken versuchen somit eine gewisse Sicherheit aufzubauen und wollen, dass auch Kunden ohne Eigenkapital einen Kredit aufnehmen können. Im Oktober 2013 betrug der Kreditanteil bei Immobilienkäufen 77,6 Prozent. Heute liegt er bei knapp 80 Prozent. Dementsprechend sank das Eigenkapital von 22,4 auf 20,6 Prozent zu diesem Zeitpunkt. Das bedeutet daher, dass das geringe Eigenkapital bei Kunden einfach nur ein deutlich höheres Risiko bei den Banken hervorruft. Dementsprechend war zu dieser Zeit nicht nur der Zinsaufschlag deutlich höher, sondern mittlerweile auch der anfallende Risikozuschlag, so wie es die Banken nennen.

Günstige Zinskonditionen durch Eigenkapital

Wer daher 40 Prozent Eigenkapital mitbringt und nur 60 Prozent seiner Schulden abdeckt kann davon ausgehen, dass er geringe Zinskonditionen angeboten bekommt. In der Regel sind diese angemessen. Ab dahin staffeln sich die Zinskonditionen allerdings. Das bedeutet, dass die Banken einen Aufschlag von rund 0,1 oder 0,2 Prozent berechnen werden. Dieser Anteil wird auf je zehn Prozent drauf gerechnet. Bis zu einem bestimmten Prozentpunkt kann ein Darlegen sogar mehr An Zinsen kosten, als es eigentlich selbst hoch ist. Vor allem wenn es um eine Summe von rund 90 Prozent geht, die man eigentlich als Baufinanzierung braucht und dementsprechend auch von der Bank nimmt.

Ein hohes Eigenkapital zahlt sich aus

Auch wer einen Baukredit ohne Eigenkapital erhalten kann sollte darauf achten, dass ein gewisser Anteil trotz alledem gegeben ist. Schließlich ist es wichtig, dass man die Kosten für eine Baufinanzierung so gering wie möglich hält. Die günstigen Zinskonditionen kann man schließlich nur dann erhalten, wenn man ein gutes Angebot von der Bank bekommt. Das Risiko für die Bank muss hierbei ebenfalls sehr gering sein. Aufgrund dessen kann man einen Baukreditrechner nutzen, mit dem es viel einfacher ist, die passenden Angebote zu finden. Der Kreditbedarf sollte schließlich so gering wie möglich sein. Das bedeutet daher auch, dass man hierbei ein hohes Eigenkapital mitbringen muss. Banken raten schließlich auch dazu, dass eine Finanzierung zwischen 30 und 40 Prozent liegt. Somit kommt man als Kreditnehmer zumindest nicht in Konflikte und kann davon ausgehen, dass auch die Raten sehr gering sind.

Die besondere Beachtung bei einer Baufinanzierung

Die besondere Beachtung sollte jeder daher auf die Sondertilgungen legen, die man bekommen kann. Bei einer guten Baufinanzierung gibt es schließlich viele wichtige Aspekte, die man einfach beachten muss. Man sollte daher auch daran denken, dass es sich um eine wichtige Investition handelt, die die eigene Zukunft betrifft. Aufgrund dessen ist eine gute Beratung sehr wichtig. Die Immobilienpreise im Jahr 2015 werden allerdings deutlich sinken. Aufgrund dessen sollte sich jeder überlegen, wie er hierbei weiter vorgehen möchte und welche Chancen es gibt, um sich den Traum von einem Eigenheim endlich erfüllen zu können. Mit wenigen Handgriffen und einigen Tricks ist dies schließlich jederzeit möglich, am einfachsten geht dies mit unserem Baukredit Vergleich.

Calculator Back to top Open Sidebar